Xylit 1000mg mit Minzaroma

Xylit 1000mg mit Minzaroma,100% grüne, vegane Qualitäts-Nahrungsergänzung aus Deutschland
Produktinformationen "Xylit 1000mg mit Minzaroma"

Xylit (Xylitol) - prima Ergänzung der täglichen Zahnpflege

In Finnland ist Xylit (wissenschaftlich: Pentanpentol) bereits seit Ende des 20. Jahrhunderts etabliert. Dort bekommen es die Schulkinder in Form von Tabletten nach jedem Essen als Kariesprophylaxe. Der Erfolg von Xylit spricht für sich, denn Karies bei Kindern konnte bis zu 80 Prozent reduziert werden.

Xylit oder Xylitol ist ein Zuckeralkohol, der als Zuckeraustauschstoff dient und natürlicherweise auch in Nahrungsmitteln wie Erdbeeren, Himbeeren, Blumenkohl, Kopfsalat und Mais zu finden ist. Darüber hinaus entstehen etwa 5-15g Xylit täglich in der Leber als Zwischenprodukt des Abbaus von Kohlenhydraten.
Xylitol besitzt 98% der Süßkraft von handelsüblichem Zucker, weist aber 40% weniger Kalorien auf. Da Xylit einen anderen Stoffwechselweg hat, haben die Kautabletten kaum Einfluss auf den Blutzuckerspiegel, denn Xylit wird beinahe unabhängig von Insulin verstoffwechselt. Eine Tablette hat einen Brennwert von nur 3,3 kcal.

Wie wirkt Xylit?

Wissenschaftliche Studien belegen, dass Xylit in der Kariesprophylaxe einfach, effektiv und nachhaltig wirkt. Bis heute wurden ca. 300 internationale Studien zur Wirkung von Xylit durchgeführt.
Xylit ist dazu in der Lage, das Wachstum des für Karies verantwortlichen Bakteriums Streptococcus mutans zu hemmen. Das Streptococcus mutans kann Xylit nicht verstoffwechseln und wird somit ausgehungert.

Xylit fördert außerdem die Speichel-Bildung. Speichel enthält Calciumphosphat, welches für die Bildung und Härtung des Zahnschmelzes verantwortlich ist. Zudem kann Xylit die Remineralisierung der Zahnoberfläche unterstützen.

Wie wird Xylit angewendet?

Damit Xylit seine Wirkung richtig entfalten kann, sollten die Kautabletten möglichst nach jeder Mahlzeit verwendet werden, denn beim Essen erzeugen Bakterien aus Zucker- und Kohlenhydratresten in unserem Mund Säure, die den Zahnschmelz angreift. Bis der Speichel diese Säure neutralisiert hat, dauert es bis zu 45 Minuten. In dieser Zeit kann Karies entstehen. Xylit kann hier regulierend eingreifen und die Säurebildung verhindern.

Die Xylit-Tabletten sollten drei bis fünf Minuten im Mund verbleiben, damit sie ihre Wirkung entfalten können. Sie besitzen einen angenehm kühlenden Effekt, der von den Anwendern als sehr positiv empfunden wird.

Xylit Kautabletten von Fairvital

  • hochdosiert mit 1000mg Xylitol pro Kautablette
  • bekämpft Kariesbakterien
  • kann zur Erhaltung der Zahnmineralisierung beitragen
  • reduziert die schädliche Säurebildung im Mundraum
  • kann bakteriellem Zahnbelag und der Neubildung von Zahnstein entgegenwirken
  • kühlender Effekt
  • vegetarisch und vegan
  • glutenfrei, lactosefrei, fructosefrei
  • ohne Magnesiumstearat und Siliciumdioxid
Anwendungsgebiet: Beauty
Darreichungsform: Tabletten
Verträglichkeit: Fischfrei, Fructosefrei, Glutenfrei, Lactosefrei, Nussfrei, Sojafrei, Vegan
Vitalstoffe: Vitalstoffe von A-Z

Eine Kautablette enthält:
Brennwert 13,7 kJ/ 3,3 kcal
Xylit 1000mg

Zutaten: Xylit-Pulver, Stearinsäure, natürliches Pfefferminz-Aroma

Abmessungen der Kautabletten  
Dicke 9mm
Durchmesser 17mm

Inhalt: 100 Kautabletten

Verzehrempfehlung:
Erwachsene täglich 1-2 Tabletten nach jeder Mahlzeit zerkauen und so lang wie möglich im Mund zergehen lassen.


Wichtiger Hinweis: Kann bei übermäßigem Verzehr leicht abführend wirken oder Blähungen hervorrufen. Für Haustiere gesundheitsschädlich!

1 von 1 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


October 13, 2019 21:30

reduzierte Zahnsteinbildung

Ich gehe regelmäßig zu Zahnvorsorgeuntersuchungen und lasse auch regelmäßig professionelle Zahnreinigungen machen; dabei viel auf, dass sich die Zahnsteinbildung (trotz regelmäßiger, guter Pflege mit Ultraschallbürste, Interdentalbürstchen und Zahnseide) bei mir im Vergleich zu früheren Untersuchungen deutlich verringert hat und sich auch mein Zahnfleisch sichtlich erholt hat :-)