Teufelskralle und Weidenrinde

Teufelskralle und Weidenrinde, 100% grüne, vegane Qualitäts-Nahrungsergänzung aus Deutschland
Produktinformationen "Teufelskralle und Weidenrinde"

Teufelskralle und Weidenrinde: standardisierte Extrakte

Diese Nahrungsergänzung von Fairvital enthält zwei hochwertige Extrakte: Teufelskralle-Extrakt und Weidenrinden-Extrakt. Beide Extrakte wurden auf ihre jeweiligen wertgebenden Inhaltsstoffe standardisiert.
Der Teufelskralle-Extrakt ist auf 1,2% Harpagoside und der Weidenrinden-Extrakt auf 15% Salicin standardisiert. Pro Tagesdosis entspricht dies 10,8mg Harpagoside und 600mg Salicin.

Weidenrinde – Salicis cortex

Die Weidenrinde ist bereits seit langer Zeit als Heilpflanze bekannt. Die wertgebenden Inhaltsstoffe werden in erster Linie aus der Silberweide (Salix alba) oder aus der Purpurweide (Salix purpurea) gewonnen. Alternativ werden jedoch auch andere Arten als Salicin-Quelle verwendet.
Der Weidenrinden-Extrakt von Fairvital stammt aus der Trauerweide (Salix babylonica).

Die Inhaltsstoffe der Weidenrinde machen sie zu etwas ganz Besonderem. Sie enthält Gerbstoffe, Phenolglykoside, Salicin und acylierte Salicinderivate (u. a. Salicortin, Fragilin, Populin). Wichtigster Bestandteil ist das Salicin. Der menschliche Körper kann es in Darm und Leber zu Salicylsäure verarbeiten.

Teufelskralle - Harpagophytum

Bereits seit Jahrhunderten nutzen die Buschmänner der Kalahari die Kraft der Afrikanischen Teufelskralle, die auch als Trampelklette bekannt ist. In Europa wurde sie jedoch erst im vergangenen Jahrhundert populär. Verwendet werden die Wurzeln der Pflanze, genauer die Sekundärwurzeln, sodass die Hauptwurzel erhalten bleibt und die Pflanze nicht geschädigt wird.

Die Wurzeln der Teufelskralle enthalten Bitterstoffe mit der Hauptkomponente Harpagosid, Phenylethanolderivate, ungesättigte Fettsäuren, Chlorogensäure und Flavonoide.

Teufelskralle-Kapseln mit Weidenrinden-Extrakt

  • standardisierte Extrakte
  • hochdosiert
  • pro Tagesdosis 10,8 mg Harpagoside und 90mg Salicin
  • vegetarisch und vegan
  • glutenfrei, lactosefrei, fructosefrei
  • ohne Magnesiumstearat und Siliciumdioxid
Anwendungsgebiet: Gelenke, Gewebe-Gesundheit
Darreichungsform: Kapseln
Verträglichkeit: Fischfrei, Fructosefrei, Glutenfrei, Lactosefrei, Nussfrei, Sojafrei, Vegan
Vitalstoffe: Pflanzenextrakte

Drei Kapseln enthalten:
Teufelskrallen-Extrakt 900mg
davon Harpagoside 10,8mg
Weidenrinden-Extrakt 600mg
davon Salicin 90mg
L-Leucin 90mg

Zutaten: Teufelskrallen-Extrakt (Harpagophytum procumbens DC. radix, enthält 1,2% Harpagoside), Weidenrinden-Extrakt (Salix alba L. cortex, enthält 15% Salicin), Überzugsmittel Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle), L-Leucin, Füllstoff mikrokristalline Cellulose

Abmessungen der Kapseln  
Länge 21,4mm
Breite 7,64mm

Inhalt: 90 Kapseln

Verzehrempfehlung:
Erwachsene täglich 3 Kapseln auf die Mahlzeiten verteilt mit viel Wasser.

Nicht geeignet für schwangere und stillende Frauen.

7 von 7 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


October 15, 2018 14:25

Lange gesucht - endlich Erfolg

Seit circa 30 Jahren lebe ich mit Rheumafaktor positiv und Fibromyalgie 3. Grades. Ich nehme trotz Schmerzen keine Schmerzmittel , sonder da ich selber seit 1990 Orthomolekular Therapeutin bin, habe ich mit der Erkrankung bisher sehr gut leben können. Doch bei feuchtkaltem Wetter kommen doch ab und zu sehr heftige Schmerzschübe. Seit gut 4 Monaten nehme ich jetzt Teufelskralle & Weidenrinde von Fairvital und habe seit circa 1 Monat kaum noch stärkere Beschwerden. Nur wenn ich Zug abbekomme oder mich überanstrenge. Für mich ist dieses Präparat, zusammen mit CURCUMIN die Rettung und größte Hilfe!!!! Ganz herzlichen Dank!!!!

October 31, 2011 01:41

Hat in meiner Familie zusammen...

Hat in meiner Familie zusammen mit Boswellia und der Hyaluronsäure bei Gelenkschmerzen nach einigen Wochen zu deutlicher Schmerzlinderung geführt, was mit normalen Schmerzmitteln nicht immer erreichbar war. Danke FAIRVITAL!

October 23, 2011 18:29

Da ich meine Basis-Rheumamedik...

Da ich meine Basis-Rheumamedikamente immer schlechter vertragen habe, riet mir meine Ärztin, ich solle Teufelskralle und Weidenrinde probieren. Ich kann nur sagen: Danke für diesen Tipp! Die Wirkung setzte nach ca. 8 Wochen ein, heute, etwa zwei Jahre nach Beginn meiner regelmäßigen Einnahme, habe ich nur noch selten Schübe.

October 21, 2010 14:42

Dieses Präparat nehme ich nun ...

Dieses Präparat nehme ich nun seit über 2 Jahren und bin hochzufrieden. Als langjähriger Rheumapatient habe ich nur noch, wen überhaupt, leichte Krankheitsschübe und kann mcih relativ gut bewegen. Das war nicht immer so. Ich kann es nur empfehlen. da ich die Rheuamhämmer (Methotrexat) nicht mehr vetragen habe (ging auf die Leber). Meine Entzündungwerte sind nur leicht erhöht. Das hängt bestimmt nur mit der Mischung Weidenrinde und Teufelskralle zusammen.

November 1, 2011 17:30

Da ich seit einigen Jahren unt...

Da ich seit einigen Jahren unter chronischen Rückenschmerzen leide, hilft mir diese Mischung aus Teufelskralle und Weidenrinde meine Schmerzen zu lindern.

September 23, 2007 09:49

Mein Physiotherapeut hat mir T...

Mein Physiotherapeut hat mir Teufelskralle + Weidenrinde empfohlen. Und er hatte recht!!!

November 5, 2011 21:49

Durch die Einnahme von Teufels...

Durch die Einnahme von Teufelskralle & Weidenrinde brauche ich nicht mehr so viele Schmerzmittel für meine Krankheit Fibromyaligie. Außerdem wirkt das Produkt entzündungshemmend, was für mich sehr wichtig ist um mit meiner Krankheit besser fertig zu werden.